Tag: Segeln

Müßiggang an Zee

Freitagmorgen kommen wir also erstmalig in den Genuss eines ausgedehnten Frühstücks auf der Terrasse. Ich bedauere ein wenig, dass unser heimischer Balkon so klein ist, denn so fängt der Tag doch gleich viel positiver an. Nach Kaffee, Frühstücksei und Käsebrötchen beschließen wir, den obligatorischen Einkauf als Erstes hinter uns zu bringen, um später noch ausreichend…




Satellitenschüsseln, Zumba und der Alltagswahnsinn

Mit Heavy in der Wohnung ist immer was los. Ehrlich, die Wochen und Monate seit unserem Einzug vergehen wie im Flug. (Was für eine schöne Metapher – Fliegen geht bei mir ja bekanntlich nicht ohne Flugangst, und auch im Zusammenleben gibt’s die ein oder andere Grenze, an der ich mir noch gehörig den Kopf stoße…)…